... für junge Menschen mit Unterstützungsbedarf

Über uns

Wir machen junge Menschen stark fürs Berufsleben. Das Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg verbindet Ausbildung mit individueller Förderung.

Das Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg (BBW) ist eine berufliche Bildungseinrichtung für junge Menschen mit besonderem Förderbedarf. Lerninhalte, Ausbildungsgestaltung, Ausstattung und begleitende Hilfen sind ganz auf die besonderen Bedürfnisse der Zielgruppe ausgerichtet. Für ihre ganzheitliche Förderung hat das BBW Ausbildungswerkstätten, Berufsschule, differenzierte Wohnangebote, Freizeiteinrichtungen und begleitende Fachdienste unter einem Dach zusammengefasst.

Das BBW Mosbach-Heidelberg ist ein Unternehmen der Johannes-Diakonie Mosbach und besteht seit 1977. Seit September 2011 betreibt das BBW Mosbach-Heidelberg einen Standort in Heidelberg und bietet so die Möglichkeit einer wohnortnahen Ausbildung in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Unser Angebot

Unsere Fachkräfte

Um die Ausbildungsteilnehmenden kümmert sich im BBW ein motiviertes und qualifiziertes Team. Fachliches Wissen unserer Ausbilder und Ausbilderinnen fließt dabei mit umfassender pädagogischer Begleitung zusammen. Qualifizierte Fachkräfte wie Ausbilder, Arbeitserzieher, Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen, Ärzte, Psychologen und Seelsorger ermöglichen den jungen Menschen einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Unsere Kooperationen

Zahlreiche Kooperationen bereichern unsere Ausbildung und die pädagogische Begleitung unserer Auszubildenden:

  • In der praktischen Ausbildung arbeiten wir mit regionalen Unternehmen Hand in Hand.
  • Die Sonderberufsfachschule am BBW Mosbach-Heidelberg kooperiert mit der Hardbergschule in Mosbach, einem sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Schwerpunkt Lernförderung.
  • Am Standort Heidelberg kooperieren wir mit der Marie-Marcks-Schule Heidelberg, einem sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen, und der Erich-Kästner-Schule Neckargemünd ebenso einem sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt "Lernen".
  • Austauschprogramme ermöglichen den Jugendlichen Fahrten ins Ausland.
  • Bei psychischen Erkrankungen oder Krisen arbeitet das BBW eng in Mosbach mit der benachbarten Diakonie-Klinik Mosbach zusammen. Umgekehrt unterstützt das BBW die Klinik, etwa wenn es um Arbeitserprobungen bei jungen und jugendlichen Patienten geht.

Darüber hinaus ist das BBW Mosbach-Heidelberg unter anderem Initiator und Partner des EU-Innovationsprojektes SEC4VET. SEC4VET steht für: Social-emotional competences for vocational education and training. Im Kern geht es darum, die sozial-emotionalen Kompetenzen von Jugendlichen in der Berufsausbildung zu fördern. Damit dieser Prozess zielgerichtet und strukturiert erfolgen kann, wird ein Diagnose-Tool zur Einschätzung der sozial-emotionalen Kompetenzen entwickelt.