...stark für Ausbildung und Beruf

Bei dieser Zusammenarbeit gewinnen beide Partner

IT-Ausbildung am BBW Mosbach-Heidelberg

Mosbach. Die IT-Ausbildung am Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg hat sich fest etabliert. Seit September werden die ersten Auszubildenden in praktischer Ausbildung und an der BBW-Berufsschule für den Jobstart vorbereitet. Das erste Ausbildungsjahr ist fast abgeschlossen. Nun arbeiten die Ausbilder Gernot Haager und Daniel Geerken sowie der Lehrer für IT und Netzwerktechnik Olaf Groh daran, den Auszubildenden unternehmensbezogene Praxiserfahrungen zu vermitteln. Dafür gibt es nun willkommene Unterstützung. „Wir sind froh, mit der Firma Compart einen zuverlässigen Partner gefunden zu haben“, berichtet Haager. Er hat selbst viele Jahre mit dem Hersteller von Software für die Kundenkommunikation zusammengearbeitet, der seinen Sitz in Böblingen hat.

Im Rahmen der Kooperation werden die BBW-Teilnehmenden im Dokumenten- und Output-Management qualifiziert. Sie nehmen zu diesem Zweck an verschiedenen Seminaren teil. Das Schulungsmaterial stellt Compart zur Verfügung und berät Auszubildende wie auch Ausbilder. Am Beispiel der zur Verfügung gestellten Software werden die Auszubildenden in ökonomische Grundprinzipien wie Return on Investment und Kosten-Nutzen-Analysen eingeführt. Dr. Jörg-Alexander Boy, Leiter Education Services bei Compart, sieht den Nutzen der Kooperation auf beiden Seiten. „Uns ist es ein Anliegen, junge Menschen beim Einstieg ins IT-Berufsleben zu unterstützen“, erklärt er. „Auch wir profitieren davon, denn oftmals haben sich aus Praktika erfolgreiche Arbeitsverhältnisse ergeben.“

BBW-Ausbilder Gernot Haager zieht den Kreis möglicher Jobchancen für seine Auszubildenden noch weiter, denn: „Wer Compart-Produkte beherrscht, ist bei vielen Unternehmen gerne gesehen.“ Doch die Kooperation ist aus BBW-Sicht nicht nur ein Nehmen, sondern auch ein Geben, wie Haager erklärt: „Wir geben konstruktive Rückmeldungen und verbessern die Schulungsunterlagen.“ Und ganz nebenbei hat der IT-Ausbilder aus den gestellten Materialien einen Fernlernkurs für die Compart-Produkte entwickelt.

In den nächsten Monaten soll die Kooperation ausgebaut werden. So sind für die Auszubildenden Praktika und Vor-Ort-Besuche bei Compart geplant. Sie dienen nicht zuletzt dem Zweck, besonders begabte IT-Talente zu entdecken und möglicherweise für eine Anstellung bei Compart zu gewinnen.

Zurück