...stark für Ausbildung und Beruf

BBW-Partner Compart erhält Mittelstandspreis

Foto: Compart

Die Firma Compart ist vor allem für ihr Engagement am Berufsbildungswerk (BBW) Mosbach-Heidelberg mit dem „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet worden. In der Kategorie 3 (Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl zwischen 150 und 500) belegte der Softwarehersteller mit Sitz in Böblingen den zweiten Platz. Harald Grumser, Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates von Compart, nahm im Rahmen eines Festakts in Stuttgart den Preis entgegen. Insgesamt 210 Projekte bewarben sich dieses Jahr um die Trophäe.

Seit 2020 unterstützt das Unternehmen Compart das BBW bei der Ausbildung von Jugendlichen mit erschwertem Bildungszugang. Ziel der Zusammenarbeit ist es, junge Erwachsene mit besonderem Förderungsbedarf zu IT-Fachkräften auszubilden und ihnen dadurch den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern. Hintergrund ist, dass verschiedene Beeinträchtigungen den schulischen und beruflichen Bildungsweg der BBW-Auszubildenden erschweren. Daher sind die Curricula auf die besonderen Bedürfnisse dieser Zielgruppe ausgerichtet. Im Rahmen dieser Kooperation werden die Teilnehmer im Bereich Dokumenten- und Output-Management qualifiziert und durchlaufen dazu diverse Seminare zu den Produkten von Compart. 2021 spendete Compart dem BBW zudem 3-D-Drucker, die dort in den Ausbildungsgängen Fachinformatik und Metallverarbeitung zum Einsatz kommen. Auf diese Weise hilft das 1992 gegründete Softwarehaus dem Berufsbildungswerk dabei, wichtiges Know-how für diese innovative Fertigungstechnologie aufzubauen.

Zurück