...stark für Ausbildung und Beruf

Kaufmann/-frau im E-Commerce

Der Online-Handel ist eine aufstrebende Sparte. Kaufleute für E-Commerce sind daher gefragte Arbeitskräfte in vielen Unternehmen.

Auszubildende zu Kaufmann/-frau im E-Commerce erwarten folgende Aufgabenfelder:

  • Konzepte erarbeiten, um im Onlinehandel erfolgreich sein zu können
  • Shopsysteme installieren und die technischen Grundlagen kennen
  • Erstellen von Medien, vor allem für Werbung und Produktpräsentationen online. Hierbei kann es sich beispielsweise um Fotos, Videos oder Produktbilder handeln.
  • Besucherdaten von Shop/Webseite auswerten, um das Nutzungserlebnis und das Angebot zu verbessern

Inhalte

In der betrieblichen und schulischen Ausbildung lernen die Auszubildenden unter Anderem folgende Inhalten kennen:

  • Onlineshops: Kenntnis diverser Shopsysteme, Einführung von Shopsystemen für Kunden, Pflege von Onlineshops (technisch/kaufmännisch)
  • (Online-)Marketing: Soziale Medien, Suchmaschinenmarketing
  • Auswertungen: Seitenbesucher, Produkte, Linkstrukturen etc.
  • Digitalisierung: neueste Trends kennen, Beratung für andere Abteilungen anbieten
  • (Web-)Programmierung: HTML, CSS (Grundgerüst von Internetseiten), Javascript, PHP etc.
  • (Web-)Design und Usability: Webseiten und Medien gestalten, Analysen und Optimierungen der User-Erfahrungen im Web

Weitere Details der Ausbildung:

Praktika: Praktika werden als Teil der Ausbildung sowohl innerhalb unserer Fachabteilungen als auch in externen Unternehmen durchgeführt.

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung wird abwechselnd im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule absolviert, sodass Auszubildende die gelernten Inhalte direkt in der Praxis umsetzen können. Insgesamt dauert die Ausbildung 3 Jahre.

Erreichen Absolvent*innen in der Berufsausbildung einen Notendurchschnitt von 3,0 und besser, besteht die Möglichkeit, einen dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand zu erzielen. Die Voraussetzungen erläutern wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Perspektiven: Kaufleute im E-Commerce bieten sich nach der Ausbildung viele Möglichkeiten. Eine ganze Reihe von Branchen sind in Online-Handel und -Marketing aktiv. Die Tätigkeiten reichen von der Online-Shop-Verwaltung über Suchmaschinenoptimierung bis hin zur Kundenbetreuung im Online- und Social Media-Service.