... für junge Menschen mit Unterstützungsbedarf

Ausbildungsplätze Lagerwirtschaft

Fachkraft Lagerlogistik

Das Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg bildet in Heidelberg Fachkräfte für Lagerlogistik aus. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Beim Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg kann man die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in 3 Jahren absolvieren. Die Ausbildungsstätte ist in Heidelberg, zentral gelegen inmitten zahlreicher Betriebe im Gewerbegebiet Rohrbach-Süd.

Fachkräfte für Lagerlogistik übernehmen den Umschlag, den Transport und die Lagerung von Gütern in Unternehmen. Sie nehmen Waren und Güter an, packen aus, kontrollieren, lagern sachgerecht ein, verteilen um, kommissionieren, verpacken, transportieren, verladen und versenden. Die Lager-, Umschlag- und Transportaufgaben werden mit Hilfe von Hub- und Transportgeräten umgesetzt.

Dabei werden überwachende und bestandserfassende Aufgaben erfüllt. Fachkräfte für Lagerlogistik planen Touren, optimieren logistische Prozesse, beschaffen Güter und ermitteln Lagerkennzahlen.

Sie arbeiten in Transportbetrieben, Speditionen sowie im Wareneingang und Warenausgang der Industrie und des Handels.

Berufsschule

Der Unterricht der staatlich anerkannten Sonderberufsschule BBW Mosbach-Heidelberg findet für diesen Ausbildungsgang ebenfalls in der Ausbildungsstätte Heidelberg-Rohrbach statt. Eine Internatsunterbringung mit sozialpädagogischer Betreuung und Förderung ist möglich.

Inhalte der Ausbildung

  • Warenkenntnisse, insbesondere von Gefahrgütern
  • Erfassung und Dokumentieren von Wareneingängen, Mängeln oder Lieferungsverzug
  • Kontrolle der Lagerbevorratung und des Warenumschlags sowie Ermittlung von Lagerkennziffern
  • Durchführung von Inventuren
  • Einsatz von Fördermitteln und Förderzeugen
  • Sachgerechter Versand und Ausfertigung von Warenbegleitpapieren
  • Kommissionieren von Lieferungen
  • Planen, Organisieren und Optimieren logistischer Prozesse

Weitere Details der Ausbildung

  • Praktika: Praktika in Lagern von Industrie und Handel sowie in Logistikbetrieben
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Prüfungen: Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr, Abschlussprüfung im 3. Ausbildungsjahr

Fachlagerist

Das Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg bildet Fachlagerist/innen aus. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Beim Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg kann man die Ausbildung zum Fachlagerist oder zur Fachlageristin in drei Jahren absolvieren. Die Ausbildungsstätte ist in Heidelberg, zentral gelegen inmitten zahlreicher Betriebe im Gewerbegebiet Rohrbach-Süd.

Fachlageristen und Fachlageristinnen gehen mit Waren, Produkten, Materialien, Bauteilen und Rohstoffen um.

Zu ihren Tätigkeiten gehören das Einräumen, Auspacken, Kommissionieren, Verpacken, Verladen und Versenden von Waren. Steuern und Fahren von Transportgeräten und Hubgeräten sowie das Arbeiten auf Leitern sind tägliche Verrichtungen. Zudem werden bestandserfassende und bestandsüberwachende Aufgaben erfüllt.

Sie arbeiten in Transportbetrieben und Speditionen sowie in Industrie und Handel im Wareneingang und Warenausgang, im Lager und im Versand.

Inhalte der Ausbildung

  • Warenkenntnisse, insbesondere von Gefahrgütern
  • Erfassung und Dokumentieren von Wareneingängen, Mängeln oder Lieferungsverzug
  • Kontrolle der Lagerbevorratung und des Warenumschlags sowie Ermittlung von Lagerkennziffern
  • Durchführung von Inventuren
  • Einsatz von Fördermitteln und Förderzeugen
  • Sachgerechter Versand und Ausfertigung von Warenbegleitpapieren
  • Kommissionieren von Lieferungen

Weitere Details der Ausbildung

  • Berufsschule: Unterricht in der staatlich anerkannten Sonderberufsschule des BBW in der Ausbildungsstätte Heidelberg-Rohrbach, Internatsunterbringung mit sozialpädagogischer Betreuung und Förderung möglich
  • Praktika: in Industrie- und Handelsbetrieben
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Prüfungen: Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr, Abschlussprüfung im 3. Ausbildungsjahr
  • Perspektiven: bei guten Leistungen Höherqualifizierung zur Fachkraft für Lagerlogistik möglich