... für junge Menschen mit Unterstützungsbedarf

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Das Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg bildet Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung aus. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Beim Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg kann man die Ausbildung zum Fachinformatiker oder zur Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung absolvieren. Die Ausbildung findet in Mosbach statt und dauert drei Jahre. Fachinformatiker und Fachinformatikerinnen für Anwendungsentwicklung entwerfen und realisieren Softwareprojekte nach Kundenwunsch.

Diese Aufgabenstellungen sind zu lösen:

  • Sie analysieren und planen IT-Systeme, gestalten anwendungsoptimierte Bedienoberflächen und schulen die Anwender.
  • Sie setzen verschiedene Programmiersprachen und Entwicklungs- und Diagnosewerkzeuge ein.
  • Sie unterstützen die Anwender bei der Fehlersuche und übernehmen deren Behebung.
  • Sie wählen marktgängige IT-Systeme nach Einsatzbereichen, Leistungsfähigkeit und wirtschaftlichen Kriterien aus.

Inhalte der Ausbildung 

  • verschiedene Betriebssysteme einsetzen, installieren und konfigurieren
  • Anwendersoftware nach Einsatzbereichen unterscheiden, installieren, konfigurieren und testen
  • Anpassung von anwenderspezifischen Softwarelösungen
  • Programmierung von Datenbanken, Webprogrammierung
  • Gestaltung von Benutzeroberflächen
  • Systemarchitekturen beurteilen, Aufsetzen von Servern, Systeme testen, Dokumentationen erstellen
  • Hardwarekomponenten und deren Schnittstellen unterscheiden, installieren und konfigurieren, Leistungsfähigkeit und Erweiterungsfähigkeit einschätzen
  • Prozedurale und objektorientierte Programmiersprachen unterscheiden, Anwendungen erstellen
  • Termine planen, abstimmen und überwachen

Weitere Details der Ausbildung

  • Ausbildungsorte – Lernfeldorganisation: Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Betrieb und Berufsschule. Beides befindet sich im Berufsbildungswerk unter einem Dach. Die Ausbildungsinhalte und Lehrpläne sind nach Lernfeldern strukturiert.
  • Praktika: Praktika sind Teil der Ausbildung. Sie werden innerhalb der Fachabteilungen der Johannes-Diakonie sowie in externen Unternehmen durchgeführt. Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr sind jeweils vier Wochen dafür vorgesehen. Eine längere vertragliche Zusammenarbeit mit einem externen Ausbildungsbetrieb wird über VAmB (Verbundausbildung) gefördert.
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Prüfungen: Zwischenprüfung in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres, Abschlussprüfung am Ende des dritten Ausbildungsjahres -
  • Zielgruppe: Dieses Ausbildungsangebot richtet sich an Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf. Darum bieten wir – in Kooperation – differenzierte psychiatrische Angebote (Diagnostik, Therapie) für Jugendliche und Erwachsene in der Diakonie-Klinik Mosbach vor Ort.