Startseite Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg

Link zur BAG BBW

Wir fördern und bilden junge Menschen mit psychischen Behinderungen, Lern- und Mehrfachbehinderungen

Manuel Müller ist „Super-Azubi" 2016

Auszubildender des BBW Mosbach-Heidelberg wurde als bester Fahrradmonteur Deutschlands geehrt
manuele Müller bei der Auszeichnung in BerlinHeidelberg/Berlin. „Deutschlands bester Fahrradmonteur lernte in Heidelberg: Manuel Müller wurde bei der 11. Nationalen Bestenehrung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages in Berlin ausgezeichnet. Der 25-Jährige hatte im Sommer seine Ausbildung beim Berufsbildungswerk (BBW) Mosbach-Heidelberg der Johannes-Diakonie Mosbach abgeschlossen. mehr...

Mehr Platz für eine moderne Ausbildung

BBW weihte neue Räume am Standort Heidelberg ein, an dem nun 4 Ausbildungsberufe angeboten werden

Einweihung der neuen Räume am Standort HeidelbergManfred Weiser bot sich ein „toller Ausblick“ auf viele Gäste. Die waren zahlreich zur Einweihung neuer Räumlichkeiten des Berufsbildungswerks (BBW) Mosbach-Heidelberg am Standort Heidelberg gekommen, die der BBW-Leiter begrüßen durfte. Deutlich erweitert hatte das BBW im Gewerbegebiet Rohrbach-Süd zuletzt nicht nur die genutzte Fläche, auch können junge Menschen mit einer Lern- und Mehrfachbehinderung sowie psychischen Beeinträchtigungen in der beruflichen Bildungseinrichtung der Johannes-Diakonie Mosbach inzwischen mit dem Fachpraktiker/in Möbel-, Küchen- und Umzugsservice und Friseur/in unter zweiweiteren Ausbildungsberufen wählen. mehr...

Reitunterricht hat sich gelohnt

Auszubildende des Berufsbildungswerks absolvieren Reitabzeichen

Reitabzeichen hat sich gelohnt Seit knapp einem Jahr bekommen Ausbildungsteilnehmer des Berufsbildungswerks (BBW) Mosbach-Heidelberg beim Reitclub Mosbach regelmäßig Reitstunden. Möglich wird diese - für die Jugendlichen besondere - Erfahrung durch eine Kooperation zwischen der Ausbildungsstätte der Johannes-Diakonie Mosbach und dem Reitverein, der auf dem Mosbacher Bergfeld ein weitläufiges Gelände unterhält. Pferde und Ausrüstung stellt der Reitclub zur Verfügung, die Jugendlichen beteiligen sich mit einem ermäßigten Kostenbeitrag. mehr...

Auszubildende sorgten für reibungslosen Ablauf

Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg beteiligte sich an Apfelpresstag in Sinsheim
Apfelpresstag in SinsheimAuszubildende vom Berufsbildungswerk (BBW) Mosbach-Heidelberg haben sich mit großem Engagement am Apfelpresstag des Obst- und Gartenbauvereins in Sinsheim-Dühren beteiligt. Bürger und örtliche Vereine hatten bei der Aktion die Möglichkeit, ihre Apfelernte in einer Kelteranlage zu Saft pressen zu lassen. Außerdem konnten große und kleine Besucher sich an einer vereinseigenen mechanischen Saftpresse erproben, an der sich die Saftgewinnung sehr gut veranschaulichen lässt. mehr...

 

Wieder mal viel dazu gelernt

Fachlehrerin Dr. Erika Nofer vom Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg machte ein Praktikum im Kartoffelanbaubetrieb Magin
Kartoffelanbaubetrieb MaginIn den Schulferien früh aufzustehen, das ist nicht jedermanns Sache. Aber für Dr. Erika Nofer hat sich das gelohnt. Wie sonst hätte sie auch am frühen Morgen beim Kartoffelroden dabei sein können. Außerhalb der Ferien arbeitet sie als Fachlehrerin im Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg der Johannes-Diakonie Mosbach, wo Jugendliche während der Ausbildung eine zusätzliche, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Förderung erhalten. mehr...

Workshop weckte Lust aufs Musik machen

Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg: Jugendliche bekamen Einblick in den Alltag der Band „Improvision“
Bandorkshop mit ImprovisionWenn es nur die Musik wäre, dann käme eine ambitionierte Band mit deutlich weniger Zeit aus. Aber: „Ich investiere jede Woche 12 bis 14 Stunden nur in das Management“, erklärt Julian Weber, Keyboarder und Manager der Schulband „Improvision“ vom Auguste-Pattberg-Gymnasium (APG). Bei einem Workshop im Berufsbildungswerk (BBW) Mosbach-Heidelberg zeigten er sowie seine Bandkollegen Jannis Lichtenfels und Johannes Weilguni interessierten BBW-Auszubildenden, was aus einer Gruppe von Musikern eine erfolgreiche Band werden lässt. mehr...

Beste Bedingungen für Studierende

Übergabe weiterer Räumlichkeiten des BBW Mosbach-Heidelberg an die Duale Hochschule
Übergabe der Räumlichkeiten an die DHBWDieser Tag sei ein guter Tag für die Duale Hochschule, die Johannes-Diakonie, die Stadt Mosbach und die Region, da waren sich DHBW-Rektorin Prof. Dr. Gabi Jeck-Schlottmann, Landrat Dr. Achim Brötel, Oberbürgermeister Michael Jann und Dr. Hanns-Lothar Förschler, Vorstandsvorsitzender der Johannes-Diakonie Mosbach, einig. Feierlich wurde die Übergabe neuer Räumlichkeiten im Gebäude des Berufsbildungswerks (BBW) Mosbach-Heidelberg an die Duale Hochschule vollzogen, auch im Beisein der Bundestagsabgeordneten Margaret Horb und Alois Gerig sowie vieler weiterer Gäste. mehr...

Auszubildende zeigten ihr Potenzial

„Regionaler Infotag“ am Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg zum Thema „Übergang Schule – Beruf“
Infotag am BBW Mosbach-HeidelbergOb angehende Friseurin, Gartenbaufachwerkerin, Fachhelfer für Reinigungstechnik, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachpraktikerin Hauswirtschaft oder Fahrradmonteur: Junge Auszubildende zeigten beim „Regionalen Infotag“ am Berufsbildungswerk (BBW) Mosbach-Heidelberg der Johannes-Diakonie, welch großes Potenzial in ihnen steckt. In offenen Werkstätten schauten zahlreiche Interessierte den künftigen Fachkräften über die Schulter. mehr...

 

Neue Berufe am Standort Heidelberg

Fachpraktiker/-in für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice

Arbeitsunterweisung Fachpraktiker/innen für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice haben eine ganze Reihe von interessanten Aufgaben. Sie arbeiten meist in Möbelhäusern, Küchenstudios oder bei Umzugsfirmen. mehr...

 

Friseur/-in

Schweißarbeiten an einem TreppengeländerFriseure/innen empfangen die Kunden, betreuen und beraten sie während des ganzen Besuches.
Sie prüfen die Beschaffenheit von Kopfhaut und Haar der Kunden, sie waschen und pflegen mit den geeigneten Produkten.
Sie beraten Kunden zu den für sie passenden Frisuren und informieren über die neuen Trends und geben individuelle Stylingtips. mehr...

 

Informationen und Kontakte zum Standort Heidelberg


Integrationsberatung

Die Integrations-beratung unterstützt und begleitet die Absolventen auf ihrem Weg in die berufliche Selbständigkeit.
mehr...

Absolventen 2016

Als Firma suchen Sie junge, motivierte Mitarbeiter /-innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung?
mehr...

Freie Ausbildungsplätze

Wir haben noch Ausbildungsplätze frei!
mehr...


Newsletter

Hier können Sie unsere BBW Schlagzeilen bestellen:

Irmgard Blattner
Telefon: 06261 88-278
E-Mail schreiben

Download:
BBW Schlagzeilen 2/16

Zum Öffnen benötigen Sie den Acrobat Reader.